News

1500 Bäume für Green Belt

8.1.2018

In diesem Januar wird unser Go wild Botswana Trust 1500 Bäume zwischen Uckwi und Hunkuntsi entlang der Green Belt Linie in Botswana pflanzen. Wir freuen uns auch auf viel Kontakt mit Schulen, Schulbuchverteilungen und Diskussionen mit Farmern. Wir hoffen mit eurer Unterstützung bald mehr löwensichere Kraale in der Region errichten zu können.

 

Bitte Unterstützt unsere Arbeit!

 

Danke an alle Spender!

Dank

26.12.2017

Wir danken allen bisherigen Spendern für Green Belt (alle Spenden sind voll steuerlich absetzbar!). Wir freuen uns auch im kommenden Jahr als große gemeinsame Community an der Entstehung des "Green Belt" zu arbeiten.

 

Alles Gute wünscht der Verein "Leben für Geparden e.V."!

Buschmann-Communities im Westen

19.12.2017

Unser Mann vor Ort ist nun ständig im Bereich des "Green Belt" im Süden Botswanas unterwegs. Die ersten Regenfälle sind günstig jetzt Bäume zu pflanzen. In den ersten Jahren der Entstehung des "Green Belt" konzentrieren wir uns ganz auf die Buschmann-Communities im Westen.

Seoganetseng Boeng

3.12.2017

Unser Mitarbeiter Boeng ist derzeit viel am Green Belt in Botswana unterwegs. Es hat den ersten Regen gegeben, und so beginnen jetzt viele Baumpflanzungen. Bitte spenden Sie für Green Belt! Danke!

Erste Bäume

7.8.2017

Im Juli 2017 hat unsere Stiftung "Go wild Botswana" mit der Arbeit an dem Projekt "Green Belt Botswana" begonnen. Erste Bäume wurden in einer San-Community gepflanzt und eine Müllsäuberungsaktion in einem Dorf durchgeführt. "Green Belt" wird von unserem Kinofilm "Maleika" unterstützt der am 12. Oktober bundesweit ins Kino kommt. Bitte spenden Sie für "Green Belt".

Die Baumlinie

29.6.2017

Der Verein finanziert die Initiative Green Belt Botswana. Auf einer Strecke von 500 Km wird entlang der Linie des südlichen Wendekreises der Sonne eine Baumlinie gepflanzt. Alle dort ansässigen Kommunen werden in unser "Wildlife-Bildungsprogramm" und Programm gegen "Mensch-Tierkonflikte" integriert. Über alle Programme in Botswana berichten wir hier fortlaufend. Bitte spenden Sie für unsere Arbeit!

Besonders wichtig ist es , Schulkinder in die "Green Belt Initiative" zu integrieren. Sie müssen viele der Bäume pflanzen und auch pflegen. Sie lernen Verantwortung zu übernehmen. Unser Mitarbeiter vor Ort wird regelmäßig die Aktionen betreuen und mit den Kindern und der Bevölkerung eng arbeiten.

 

© Matto Barfuss